Durchsuchen
Einkaufswagen

Vegane Zimtschnecken - Super saftig und traumhaft zimtig

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Fakt ist: Diese Rezept müsst ihr einfach ausprobieren. Also müssen tut ihr natürlich nix. Aber sagen wir’s mal so, ich lege es euch stark ans Herz. Die Zimtschnecken sind der Wahnsinn! Und da will noch mal einer sagen vegan Backen geht nicht. 

Der Duft ist unbeschreiblich, der Zimt-Geschmack göttlich und die Schnecken so saftig! Also macht euch an das Werk ihr Zimtschnecken-Junkies und überzeugt euch selbst. Viel Spaß beim Rollen!

Zutaten: 

140 g Pflanzliche Butter, zimmerwarm (Alsan)

220 g Haferdrink

25 g frische Hefe

350 Weizenmehl (Typ 550)

3 EL Zimt

230 g Zucker

Zubereitung: 

1. Für den Hefeteig den Haferdrink in einen kleinen Topf geben und vorsichtig lauwarm (nicht heiß, höchstens Körpertemperatur) erwärmen

2. Die Hefe zum Haferdrink geben, verrühren und 5 Minuten auflösen.

3. Nun 60 g Butter erwärmen (so dass diese mit dem Finger eingedrückt werden kann) oder zimmerwarme, weiche Butter verwenden  

4. Die erwärmte Butter, die Haferdrink-Hefe Mischung, das Mehl, 190 g Zucker und 1 EL Zimt in einer Küchenmaschine geben und mit dem Knethaken zu einem glatten Hefeteig kneten. 

5. Den fertigen Hefeteig für mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort, mit einem Geschirrtuch abgedeckt, ruhen lassen

6. Den Ofen auf 190°C Umluft vorheizen. 

7. Für die Zimtfüllung 80 g Butter(zimmerwarm) mit 140 g Zucker und 2 EL Zimt in einer Küchenmaschine mit dem Schneebesen oder von Hand zu einer weichen, streichfähigen Füllung vermischen

8. Den Hefeteig zu einem Rechteck ausrollen und mit Hilfe eines Teigschabers oder eines Löffels die Füllung bis an den Rand verstreichen. 

10. Den Teig zu einer Rolle formen und die Schnecken mit einem Messer abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Dabei höchstens 10 Schnecken auf ein Blech legen. 

11. Die Schnecken in den vorgeheizten Ofen geben und ca. 15 Minuten goldgelb backen

Am besten schmecken sie lauwarm mit einem veganen Schoko-Sorbet (Rezept kommt demnächst) ! :)

Tipps: 

  • Die Pflanzen-Butter am besten schon am Vorabend oder ein paar Stunden vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen
  • Verwendet ihr Roh-Rohzucker kommt der Karamell-Geschmack noch mehr zu Vorschein
  • Falls die Zimt-Füllung zu fest ist zum Streichen einfach kurz in einen Topf geben und vorsichtig unter Rühren erwärmen oder kurz in der Mikrowelle

 Viel Spaß beim Ausprobieren und schickt uns gerne ein Bild von eurem Ergebnis! 

Ja, ich möchte mir die Bestseller T-Shirts anschauen


Hinterlassen Sie einen Kommentar